Der Autor

Arne Köhler, Jahrgang 1969, lebt in Wedel bei Hamburg.


Der Autor beschäftigt sich schon seit seiner Kindheit mit der Eroberung des Westens im Allgemeinen, der Geschichte der Prärieindianer im Besonderen und der Schlacht am Little Bighorn im Speziellen!

 

Sein Wissen über die berühmteste Indianerschlacht des Wilden Westens stammt aus dem Studium unzähliger Bücher und Dokumentationen, vor allen Dingen aber aus vielen detaillierten Werken, die ausschließlich in den Vereinigten Staaten veröffentlicht wurden.

 

Drei Mal innerhalb der letzten zwölf Jahre besuchte er das Little Bighorn Battlefield im südöstlichen Montana und konnte so wichtige Details über das Gelände lernen, um den Ablauf der Schlacht wirklich nachvollziehen zu können.

 

Noch wichtiger waren für den Autor aber die vielen Gespräche vor Ort mit verschiedenen Experten, durch die er sein Wissen entscheidend vertiefen konnte.

 

Arne Köhler ist Mitglied der Vereinigung „Friends of the Little Bighorn“, die sich durch Spenden als private Initiative um die Finanzierung von Projekten am Little Bighorn National Monument kümmert.

 

Wenn er mal nicht von Sitting Bull oder Custer träumt, unterstützt er einen nicht näher benannten Bundesligaverein aus Hamburg, hört moderne Country-Musik oder befindet sich mal wieder mit seiner Frau auf Reisen...

 

Fragen oder Anregungen? Dann freut sich der Autor  auf Ihre E-Mail!